Neue Vortragsreihe „10 x 10 digital.konkret“ – Start am 9. Oktober

Im Herbst, am Dienstag, 9. Oktober, ab 19 Uhr, beginnen wir in der Kundenhalle der Sparkasse Ulm mit unserer neuen Reihe „10 x 10 digital.konkret“. Damit beschäftigen wir uns konkret mit der digitalen Umsetzung in der Praxis in den Unternehmen, aber auch im privaten Bereich. Die Schirmherrschaft für die Vortragsreihe hat die Sparkasse Ulm übernommen.

Mit verschiedenen Veranstaltungen soll verdeutlicht werden, wie sich die Digitalisierung ganz konkret auf und in Unternehmen auswirkt, wie digital der Alltag von Singles, Senioren oder Familien  ist oder auch wie sich die Politik mit der digitalen Entwicklung auseinandersetzt.

Konkret starten wir am Dienstag, 9. Oktober, 19 Uhr, in der Kundenhalle der Sparkasse Ulm in der Neuen Straße  mit der der Vortragsreihe „10 x 10 digital.konkret“.   Regionale Firmenchefs und Entscheider verdeutlichen in einem kurzen Vortrag von 10 Minuten, was konkret in ihrem Unternehmen bisher im Umfeld der digitalen Transformation geschehen ist.  Es geht dabei um drei Fragen:

  • – Was ist im Unternehmen bisher im Umfeld der digitalen Transformation geschehen? Welche Ziele werden dabei verfolgt?
  • – Gibt es digitale Leuchtturm-Projekte im Unternehmen?
  • – Wie geht es in Ihrem Unternehmen weiter und was verändert sich – in welchem Zeitraum – dadurch im Unternehmen?

Prominente Redner  sind bislang Dr. Stefan Bill (Sparkasse Ulm), Oberbürgermeister Gunther Czisch (Stadt Ulm), Dr. Jan Stefan Roell (Zwick GmbH & Co KG), Otto Sälzle (IHK Ulm), Klaus Eder (SWU) und Thomas Brackvogel (Neue Pressegesellschaft mbH & Co KG) und Gerhard Kaminski (Schwenk Zement KG).

Professor Frank Kargl unterstützt  die Impulsvorträge durch seinen ausführlichen Beitrag zum Thema „Wo stehen wir aktuell bei der digitalen Transformation unserer Gesellschaft und wie geht es weiter“.

„10×10 digital konkret“ am Dienstag, 9. Oktober (wir bitten um frühzeitige Anmeldung unter info@ulm.digital.com) ist die Auftaktveranstaltung dieser Vortragsreihe, die sich mit den konkreten Auswirkungen der Digitalisierung beschäftigt. Unternehmer und Entscheider können so von den Erfahrungen und Plänen der anderen profitieren. Denn die initiative.ulm.digital ist auch ein großes Netzwerk und ein großartiges Wissensreservoir. Daher werden weitere digital.konkret-Veranstaltungen mit Unternehmen folgen.
Außerdem ist mit der Familienbildungsstätte eine weitere „10×10 digital.konkret“-Veranstaltung  geplant, bei der sich Referenten mit den Folgen, Zwängen und Erleichterungen der Digitalisierung für Singles, Senioren und Familien beschäftigen. Da geht es dann um Themen wie Singlebörsen, Urlaub planen/buchen, Freizeit, öffentlicher Nahverkehr, Schriftverkehr mit Behörden, Bezahlen,  Einkaufen, Lernen, Ausflüge,  gesundheitliche Aspekte und so weiter. Die Liste der Aktivitäten, die im privaten Alltag mittlerweile in irgendeiner Weise digital erleichtert oder genutzt werden, ist lang. Sehr lang.
Als weitere „10×10 digital.konkret“-Veranstaltung haben wir Vorträge mit Politikern in Planung, wie sie die Digitalisierung sehen, wie digital affin sie selbst sind und wie sie die Digitalisierung im Land vorantreiben.
Die Schirmherrschaft hat die Sparkasse Ulm übernommen.